Info-Tech nennt Yellowfin „Champion“ in ihrem letzten mittelständischen Business Intelligence-Bericht

Yellowfin, der globale Anbieter für Business Intelligence– (BI) und Analyse-Software, wurde als „Champion“ im letzten Bericht Mid-Market Business Intelligence Vendor Landscape (Anbieterlandschaft von Business Intelligence für den Mittelstand) von Info-Tech Research Group bezeichnet.

Yellowfin war einer der vier Anbieter, die es in der Studie in die Kategorie BI-„Champion“ geschafft haben. Insgesamt wurden 11 Anbieter untersucht. Außerdem wurde Yellowfin als „Exemplary Performer“ (Beispielhafte Leistung) in der Kategorie Collaborative BI bezeichnet.

„Mit ihrer Fähigkeit, Profile zu erstellen, Statusaktualisierungen vorzunehmen und vergangene Gespräche zu verfolgen, kann keine andere Plattform mit Yellowfin in Sachen Zusammenarbeit mithalten,“ sagt Daniel Ko, Senior Consulting Analyst bei Info-Tech Research Group. „Dieses Feature verbessert sowohl die Einarbeitung für Business-Anwender, als auch den Prozess der Entscheidungsfindung innerhalb der Organisation.“

Glen Rabie, Yellowfin CEO, schreibt die herausragende Performance von Yellowfin der letzten Produktversion, Yellowfin 7, zu.

„Benutzerfreundlichkeit insbesondere für Datenverbraucher sowie Kollaboration waren schon immer die höchsten Prioritäten in der Produktentwicklung von Yellowfin,“ sagt Rabie. „Die Veröffentlichung von Yellowfin 7 hat diesen Fokus noch verstärkt. Außerdem hat sie eine angereicherte Administrationsfunktionalität vorgestellt, ebenso wie eine Verbesserung von Contenterstellung und -Analyse, damit allgegenwärtige Data Discovery für unsere Kunden zu Realität wird. Die Performance von Yellowfin im letzten Mid-Market Business Intelligence Vendor Landscape Bericht von Info-Tech Research Group demonstriert, dass die BI-Industrie auf Yellowfin 7 aufmerksam wurde.“

Die Vendor Landscape-Berichte von Info-Tech Research Group teilen Anbieter auf vier Quadranten auf:

  • Champions (oben rechts): Erhalten Höchstwerte für die meisten Bewertungskriterien und bieten ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis. Sie haben eine starke Marktpräsenz und sind in der Regel Trendsetter in der Industrie.
  • Market Pillars (unten rechts): Etablierte Player mit sehr starken Anbieterreferenzen, haben jedoch durchschnittlichere Produktbewertungen.
  • Innovators (oben links): Haben innovative Produktstärken demonstriert, die als Vorteile für Nischensegmente des Markts dienen.
  • Emerging Players (unten links): Vergleichsweise neue Anbieter, die anfangen, Fuß im Markt zu fassen. Die Bewertungen der Produkte und der Anbieter sind ausgewogen, jedoch liegt die Bewertung unter denen der Champions.

Die Studie bewertete BI-Produkte nach vier Kernkriterien: Features, Benutzerfreundlichkeit, Preis-/Leistungsverhältnis und Architektur.

Auch wurden die Anbieter selbst nach vier Kriterien gemessen, darunter: Viabilität (der Anbieter ist profitabel, hat Expertise und wird lange auf dem Markt präsent sein), Strategie (Anbieter ist auf Dauer ausrichtet und hat eine Roadmap für zukünftige Produkte und Portfolios), Reichweite (Anbieter ist weltweit vertreten und bietet Post-Sales Support) sowie Channel (die Vertriebskanalstrategie des Anbieters ist angemessen und die Kanäle selbst sind stark).

Die 11 Anbieter, die in der Studie vertreten waren, wurden nach einer rigorosen Recherche- und Bewertungsmethode von Info-Tech Research Group ausgesucht. Nach der Aussage der Analysefirma soll der Bericht IT-Entscheidern in Unternehmen helfen, eine Shortlist von BI-Anbietern zu identifizieren, und enthält „nur die Anbieter, die wir unseren Kunden empfehlen würden.“

„Für diese Vendor Landscape konzentrierte sich Info-Tech auf die Anbieter, die breit gefächerte Funktionen plattformübergreifend anbieten und eine starke Marktpräsenz und/oder einen guten Ruf in mittelständischen Unternehmen haben,“ beschreibt der Bericht.

Anbieter, die für diese Studie ausgesucht wurden, konnten außerdem ihr Commitment zu den wichtigsten Trends in der BI unter Beweis stellen, darunter: „die Möglichkeit, BI auf mobilen Geräten aufzurufen, Verwendung intuitiver Oberflächen, die Business-Anwender zum selbstständigen Arbeiten anregen sowie In-Speicher-Analyse für schnelle Reportgenerierung.“

– ENDE –

Über Info-Tech Research Group

Mit 30.000 zahlenden Mitgliedern weltweit ist Info-Tech Research Group (www.infotech.com) globaler Marktführer im Bereitstellen von taktischen und praktischen Informationen über IT-Forschung und -Analyse. Info-Tech Research Group blickt auf sechszehn Jahre Qualitätsforschung zurück und ist die am schnellsten wachsende Full-Service-IT-Analysefirma in Nordamerika.

Über die Info-Tech Research Group Vendor Landscape-Berichte

Info-Tech Research Group Vendor Landscape-Berichte erkennen die herausragenden Anbieter auf dem Technologiemarkt. Durch die Auswahl von Anbietern anhand ihrer Stärken und ihren Unternehmensstrategien zollt Tech Research Group Vendor Landscapes Tribut an den jeweiligen Beitrag von außergewöhnlichen Anbietern in den jeweils verschiedenen Kategorien.

Über Yellowfin

Yellowfin ist ein globaler Anbieter von Business Intelligence (BI) und Analysesoftware, mit dem Hauptziel, BI einfach zu machen. Yellowfin wurde in 2003 gegründet und ist eine hochintuitive, 100% Web-basierte Lösung für Reporting und Analyse. Yellowfin ist Marktführer in mobiler, kollaborativer und embedded-BI, ebenso wie bei Location Intelligence und Datenvisualisierung. Weitere Informationen finden Sie unter www.yellowfinbi.com

Für weitere Medieninformationen, Interviews, Bilder oder Produktdemos kontaktieren Sie:

Lachlan James, Communications Manager, Tel: +61 (0)3 8617 4954, +61 (0)431 835 658, oder unter lachlan.james@yellowfin.bi

Thanks for trying Yellowfin

Please complete the form below to request your copy of Yellowfin today.