Yellowfin 7.1 liefert eine ansprechende Location Intelligence-Erfahrung mit nativen Basisebenen

Yellowfin, weltweiter Anbieter von Business Intelligence (BI) und Analysesoftware, verspricht, mehrschichtige Analyse von Location Intelligence mit dem Release der nächsten Version seiner BI-Plattform Yellowfin 7.1 „schneller, einfacher und benutzerfreundlicher als zuvor“ zu machen – so CEO Glen Rabie.

Yellowfin 7.1 wird offiziell mit einer Serie von Webinaren veröffentlicht, die am Mittwoch, 27. August und Donnerstag, 28. August 2014 stattfinden.

Sie können sich HIER für die offiziellen Webinare registrieren >

„Yellowfin 7.1 wird mit einer Grundweltkarte ausgeliefert, die detaillierte Ebenen für eine nähere Betrachtung enthält“, erzählt Rabie. „Diese Grundkarte wird es den Benutzern ermöglichen, schnell und einfach ansprechende Karten zu erstellen, ohne WMS-Ebenen oder Google Maps als Kartenhintergründe erwerben zu müssen.“

Rabie erklärte, dass für eine kartenbasierte Analyse eine einfach zu verstehende Grundebene von kritischer Wichtigkeit ist, da sie den notwendigen Kontext bietet, um ortsbasierten Daten einen Sinn zu verleihen.

„Diese Entwicklung wird eine signifikante Verbesserung zu ortsbasierter Analyse von Yellowfin darstellen“, sagt Rabie. „Statt eine Karte aus einer dritten Quelle wie Google Maps zu besorgen, wird Yellowfin Vektordateien verwenden, um ein Bild zu erstellen. Als Ergebnis kann ein Anwender Karten mit mehreren Ebenen inklusive einer Basisebene direkt als PDF ausgeben können, um sie mit Kollegen zu bearbeiten und zu teilen.“

Rabie hat ferner angemerkt, dass durch die Tatsache, dass Anwender keine Karten von Fremdanbietern mehr zu nutzen brauchen, Karten von Yellowfin einen frischen Look & Feel haben würden. Dabei kann die kartenbasierte Analyse auch offline oder im Intranet durchgeführt werden.

Außerdem werden die neuen nativen Grundebenen von Yellowfin die Erstellung von Content beschleunigen, da Anwender schnell und einfach zwischen verschiedenen Kartenstilen wechseln können, ohne Berichte mehrfach neu erstellen zu müssen. Die Abfragenleistung wird auch dadurch verbessert, da die Anwender keine separaten Berichte für eine Generierung und Anzeige von mehrschichtigen Karten ausführen müssen.

„Wenn es für Sie und Ihr Geschäft wichtig ist, die Beziehungen zwischen wichtigen Datensätzen – Ihrer Infrastruktur, Ihren Kunden, Ihren Lieferanten – schnell zu verstehen und dabei neue Opportunitiäten zu entdecken, dann ist dieses Webinar für Sie ein Muss“, fügt Rabie hinzu.

Yellowfin wird drei zusammenfassende 40-Minuten-Webinare zum Release von Yellowfin 7.1 am Mittwoch, 27. August und Donnerstag, 28. August 2014, durchführen.

Registrieren Sie sich HIER für die offiziellen Yellowfin 7.1 Webinare >

– ENDE –

Über Yellowfin

Yellowfin ist ein weltweiter Anbieter von Business Intelligence- (BI) sowie Analyse-Software, mit der Mission, BI einfach zu machen. Gegründet wurde die Firma im Jahre 2003, als Antwort auf die Komplexität und Kosten beim Implementieren von traditionellen BI-Tools. Yellowfin ist eine hoch intuitive, 100% Webbasierte Lösung zum Reporting und Analyse. Yellowfin ist Marktführer im Bereich Mobile, kollaborative und embedded-BI sowie im Bereich Location Intelligence und Datenvisualisierung. Mehr Informationen finden Sie unter www.yellowfinbi.com

Für weitere Medieninformationen, Interviews, Bilder oder Produkdemos, kontaktieren Sie:

Lachlan James, Communications Manager unter +61 (0)3 8617 4954, +61 (0)431 835 658 oder lachlan.james@yellowfin.bi

Für reguläre Updates und News, folgen Sie Yellowfin auf Twitter (@YellowfinBI), LinkedIn (Yellowfin Business Intelligence) oder schreiben Sie an email pr@yellowfin.bi, um den kostenlosen Newsletter von Yellowfin zu abonnieren.

Thanks for trying Yellowfin

Please complete the form below to request your copy of Yellowfin today.